Das Rohrpostsystem - MC 999 - KOAT

  • Das System ist Mikroprozessor gesteuert und arbeitet im Einrohr – Wendebetrieb.
  • Die Steuerzentrale überwacht alle Komponenten wie Fahrzeit, Fahrstrecke,
    Empfangssequenz und Störungen und zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer
    und Zuverlässigkeit aus.
  • Sie übernimmt die automatische Steuerung der Gebläse, Weichen und Stationen.
  • Der Betriebszustand der Anlage kann in der Zentrale an einem zweizeiligem
    Display abgelesen werden.
  • Automatisches Anlauf- und Entleerungsprogramm.
  • Sendezähler
  • Druckeranschluss
  • Luftintervallschaltung (beugt Kondeswasserbildung vor).
  • Kompakte Rohrpoststationen mit Sendespeicher in verschiedenen Ausführungen.
  • Alle Stationen mit pneumatischer Bremsung.
  • Alle Stationen mit integrierter 7-fach Ankunftssignalisierung.
  • Luftdichte Weichen im Metallgehäuse.
  Schiebesenderstation Tastenfeld
   

MC 999 KOAT